Einheitliches Erwartungsbild und Bewertung innerhalb eines Fachbereiches

Aus LSR-Wiki
Version vom 10. Oktober 2019, 21:01 Uhr von Max (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die LDK hat beschlossen, dass sich der LSR dafür einsetzt, dass <br> es innerhalb eines Fachbereiches keine massiven Bewertungsunterschiede auf Grund von vers…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die LDK hat beschlossen, dass sich der LSR dafür einsetzt, dass
es innerhalb eines Fachbereiches keine massiven Bewertungsunterschiede auf Grund von verschiedenen Erwartungshaltungen der Lehrkräfte gibt. Gleichzeitig soll die Fachkonferenz eines bestimmten Bereiches schulintern in Absprachen für einheitliche inhaltliche Ansprüche - gerade in Klausuren - sorgen.