Gegen ein generelles Handyverbot an Schulen

Aus LSR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesdelegiertenkonferenz hat beschlossen:

Die Landesdelegiertenkonferenz spricht sich dafür aus, dass die Nutzung von Handys durch die Schüler in den Pausen nach wie vor gestattet sein soll. Eine Nutzung im Unterricht darf nur in Absprache mit dem Lehrer geschehen, sofern sie zum Unterricht beiträgt oder ein gesonderter Notfall (Unfall, zu erwartender Anruf eines Ausbildungsplatzes, o.ä.) vorliegt. Sollte ein Schüler bei der unerlaubten Nutzung des Handys im Unterricht erwischt werden, muss ihm jenes auch ohne die Anwesenheit der Erziehungsberechtigten nach Ende der Unterrichtszeit zurückgegeben werden. Diese Regelung muss sowohl für die Schülerinnen und Schüler, als auch für die Lehrerinnen und Lehrer gelten.