Lebenspraxis

Aus LSR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesdelegiertenkonferenz hat beschlossen, dass


der LandesSchülerRat Sachsen den Grundgedanken der Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Wanka unterstützt, mehr "Alltagswissen" an Schulen zu vermitteln. Dabei distanzieren wir uns deutlich davon, dass dies als neues Schulfach in den Schulen eingeführt wird. Lebenspraxis sollte vor allem an Gymnasien mehr in den Lehrplan bereits bestehender Schulfächer integriert und praxisnah vermittelt werden. Beispielsweise kann hierfür an Gymnasien das Schulfach GRW (Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft) und an Oberschulen WTH (Wirtschaft/ Technik/ Haushalt) darstellen, dabei sollten aber auch andere Schulformen berücksichtigt werden.