Nachschreiben von Arbeiten, die durch Krankheit o.ä. versäumt wurden

Aus LSR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesdelegiertenkonferenz hat beschlossen,

dass durch Krankheit oder vergleichbareDinge versäumte Arbeiten (LK, KA, Klausuren o.ä.) erst nach einer angemessenen Dauer der Anwesenheit des betroffenen Schülers nachgeschrieben werden dürfen. Eine angemessene Dauer (maximal eine Woche) der Anwesenheit ist nach der Dauer der Krankheit und Umfang des versäumten Stoffes zu bestimmen.
►ausgenommen ist unentschuldigtes Fehlen.