Oberstufenevaluation

Aus LSR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesdelegiertenkonferenz hat beschlossen,

dass in der SOGY und SOBGY verankert wird, dass jährlich eine Oberstufenevaluation stattfindet.Diese ist unter Schülern der 12. Klasse an allgemeinbildenden Gymnasien und der 13. Jahrgangsstufe an Berufsschulzentren durch das SMK zu erheben.Um ein Gelingen der Oberstufenreform vom 12. April 2007 auch langfristig zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Schülerinnenund Schülerregelmäßig nach ihrer Einschätzung befragt werden.Dies soll im Rahmen einer vergleichbaren Evaluation geschehen, um so besonders qualitative Merkmale sowie Schwachstellen offenzulegen und Entwicklungsprozesse zu beurteilen. Des Weiteren werden alle Sonderschulformen der staatlichen Schulen getrennt betrachtet.