Verpflichtende Weiterbildungen von Lehrkräften

Aus LSR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesdelegiertenkonferenz hat beschlossen:

Der Landesschülerrat Sachsen setzt sich für verpflichtende Weiterbildungen der Lehrkräfte in Sachsen ein. Die Weiterbildungen können zum Beispiel Bildungsfahrten, Seminare, Workshops oder Lehrerpraktika sein. Die Weiterbildungen sollten in der Regel in denFerien absolviert werden, eine Weiterbildung in der Schulzeit soll nur gestattet werden, wenn dadurch kein Unterricht ausfällt. Des Weiteren ist es das Ziel,Lehrer freiwillig für Weiterbildungen und Weiterqualifikationen zu motivieren. Lebenslanges Lernen gilt auch für Lehrer.