Weiterentwicklung der Ganztagsangebote-offene Ganztagsschule

Aus LSR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesdelegiertenkonferenz hat beschlossen:

Der Landesschülerrat Sachsen setzt sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der Ganztagsangebote an SachsensSchulen ein. Schule ist nicht nur ein Lehrraum, sondern auch Lebensraum. Oft ist Schule aus Sicht der Schüler negativ belastet, da es nur mit dem Unterrichtenvon Fächer verbundenwird. Ergänzende Angebote, welche das Wissen verknüpfen und Projektarbeit ermöglichen sind unzureichendvorhanden.Derzeit werden die Ganztagsangebote im Nachmittagsbereich der Schulen angeboten, wodurch eine klare Trennung zwischen Unterricht und Ganztagsangebot deutlich wird. Eine Rhythmisierung der Ganztagsangebote ist derzeit theoretisch möglich, wird in der Praxis aber nicht umgesetzt. Die Ganztagsangebote müssen ausgebaut und qualitativaufgewertet werden. Des Weiteren muss eine regelmäßige Evaluationdurch die Schulenstattfinden.Deshalbfordert der Landesschülerrat Sachsen die Einführung von Modellschulen,zur Weiterentwicklung der Ganztagsangebote als Unterrichtsergänzung zu einer Ganztagsschule. Zur Teilnahme an einem Modellversuch ist die Zustimmung der jeweiligen Schulkonferenz nötig. Eine Ganztagsschule bietet vielfältige Angebote für die Freizeitgestaltung(zum Beispiel Arbeitsgemeinschaften, musikalische Ausbildung, Theater, Schülerzeitung, Sport, Schülerfirmen).Schülerinnen und Schüler können ihre individuellen Interessen in die Gestaltung von Projekten einbringen und diese gemeinsam umsetzten. Ganztagsschulen fördern das eigenständige Arbeiten und legen einen Schwerpunkt auf persönliche Interessen, da es weit weniger Vorgaben gibt, als im Unterricht.Auch Hausaufgabenhilfe und Förderangebote für leistungsstarke und leistungsschwache Schüler kann im Rahmen der Ganztagsschule garantiert werden.Hierfür müssen zweckmäßige Räume für die sinnvolle Nutzung bereitgestellt werden. Für dieRealisierung von Modellversuchen der Ganztagsschule und die Stärkung der Ganztagsangebote bedarf es der Bereitstellung der finanziellen Kapazitäten. In einer Ganztagsschule müssen, anders als in den Ganztagsangeboten auch Lehrerressourcen verbindlich zur Verfügung stehen. Des Weiteren müssen die Fahrtzeiten des Öffentlichen Nahverkehrs an die Bedürfnisse der Schüler angepasst werden.Ziel sollte es möglichst ein vielfältiges Angebot im Rahmen der Ganztagsschule anzubieten. Allerdings kann eine Schule nicht alle Wünsche befriedigen, darum muss gewährleistet werden, dass Schülerinnen und Schüler ihren außerschulischen Aktivitäten nachkommen können. Hier muss gemeinsam mit der Schule eine Lösung gefunden werden.Gemeinsame Konzepte können auch von mehreren Schulen gemeinsam durchgeführt werden.